MOveMENT
Katja Münker Berlin
movement-muenker@web.de

ÜBERSICHT         2017        WORKSHOPS                                                  

Fr. 24.02. - So. 26.02.        Somatic Yoga & Feldenkrais Faszien-Fortbildung I

                                              mit Marion Evers & Katja Münker  

Fr. 21.07. - So. 30.07.        Sensing Performing / Performing Sensing

                                              Performance-Projekt

Mo. 25.09. - Fr 29.09.         Dynamik_Kraft_Leichtigkeit - Feldenkrais-Woche

                                              mit Katja Münker & Guests

Fr. 29.09. - So. 01.10.        Somatic Yoga & Feldenkrais Faszien-Fortbildung II

                                              mit Marion Evers & Katja Münker

WORKSHOP-INFORMATIONEN:                                                                

                                                     

Fr. 24.02. - So. 26.02.      Somatic Yoga & Feldenkrais Faszien-Fortbildung I

                                         mit Marion Evers & Katja Münker                          

    Faszien in Bewegung            Bindegewebe in Vernetzung              Intelligenz in Aktion    

Thema: Faszien-Orientierung > Richtung, Rhythmus und Dosierung im Asana-Fluß

Aufgrund seiner Funktionalität spielt das Faszien-Bindegewebe-System eine zentrale Rolle bei der Entfaltung einer geschickten und angenehmen Bewegungsorganisation. Als gleitend-elastisches Matrix-Material verteilt es im Körper multidirektional und körperdurchspannend alle Zug-, Druck-, Dreh- und Scherkräfte, vergleichbar mit einer komplexen Takelage eines Segelschiffs. Aufgrund seines globalen und vielgestaltigen Vorkommens im Körper schafft es eine grundlegende Vernetzung. Es vermittelt zwischen unterschiedlichen Materialitäten, Rhythmen und Gewichten im Körper. Dadurch sorgt es für die hohe Variationsfähigkeit unserer Formkonstanz und unserer Balancefähigkeit in den unterschiedlichsten Bezügen zur Schwerkraft.
 
Die wache Anbindung des Faszien-Bindegewebes in die Synergie aus Spüren und Bewegen spielt im Somatischen Yoga eine zentrale Rolle. In dieser Workshop-Serie finden physiologische Erkenntnisse über das Faszien-Bindegewebe mit den Feldenkrais Lektionen und der Erfahrbaren Anatomie eine unmittelbare Anwendung in unserem Körper- und Bewegungswissen. Der Fluß durch Asana-Folgen im Somatischen Yoga, aber auch des Vertiefen im gehaltenen Asana bieten eine sanfte Orientierung für die Feinabstimmung von Richtungen und Dynamiken. So nutzen wir die geschmeidige Anregung des Faszien-Systems, um Kraft und Leichtigkeit in stillen und bewegten Phasen der Asana-Wechsel zu schärfen und anzufüllen.
 
Für           Yoga-Leher*innen, Feldenkrais-Leher*innen, Physiotherapeut*innen, Tanz- und 
                 Bewegungspädagog*innen, offen für bewegungserfahrene Laien, Teil C - Angebot
                 im SAB-Ausbildungskonzept
 
Ort           Somatische Akademie Berlin, Paul-Lincke-Ufer 30, 1. HH, 4. OG
 
Zeiten      Fr 18:00 - 21:00 / Sa 10:00 - 17:30 / So 10:00 - 14:00
 
Kosten     Workshop 1 - 190 Euro (Frühbucher bis 10. Januar 2017 - 165 Euro)
                Zusammen mit WS im September - 300 Euro bei Frühbuchung bis 15. Januar 2017
 

Fr. 21.07. - So. 30.07.       Sensing Performing / Performing Sensing    

Performance-Projekt mit Abschluß-Performance am 30. Juli 2017         

Eintauchend in Bewegungs- und Wahrnehmungsexperimente durchstöbern wir Körper, Raum und Verbindungen. Mit und durch unseren Körper als schwingungsfähiges und mitschwingendes System erforschen wir innere und äußere Strukturen, Materialitäten, Konsistenzen und Ausdehnungen. Die Resonanz auch feiner und feinster Regungen im Innen und Außen leiten und begleiten uns dabei in immer differenziertere Improvisationen und Echtzeit-Kompositionen.

Spürend auftauchen und auftauchend spüren - so schulen wir unsere Fähigkeit, gelassen und souverän mit unserem Körper und unserem Handeln in Erscheinung zu treten und im Augenblick entstehende Soli, Duette und Gruppenimprovisationen zu tanzen.

Ort               Somatische Akademie Berlin, Paul-Lincke-Ufer 30, 1. HH, 4. OG

Kosten         550,- € (450,- € Frühbucher bei Buchung + Zahlung bis 15. Juni 2017)

Kurszeiten   tägl. 10:00 – 16:00 + Performance am 30. Juli 17:00-18:30

Für               Bewegungsbegeisterte Laien & Profis

Anmeldung + weitere Informationen hier

Mo. 25.09. - Do. 29.09.2017    Dynamik_Kraft_Leichtigkeit            

                 Feldenkrais-Woche mit Katja Münker  & Guests             

In dieser Feldenkrais-Intensiv-Woche widmen wir uns Bereichen von Bewegung und Handlung, die es seltener bis in die fortlaufenden Feldenkrais-Kurse schaffen: große, kraftvolle und dynamische Bewegungen und ungewöhnliche Abläufe werden wir mit der bekannten Leichtigkeit und Aufmerksamkeit erforschen. Dabei verfolgen wir sowohl klassische Feldenkrais-Lektionen, wie auch deren Anwendung in Kampfkünsten, im Stimmgebrauch, im Tanz, Sport und in Alltagssituationen.

Alle Mini-Workshops können einzeln oder in unterschiedlichen Kombinationen besucht werden. Als Intensiv-Woche bauen die einzelnen Angebote aufeinander auf.

 

Montag  

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

09:30-12:00

Faszien flow

Katja Münker

Leichter Laufen

Kirsten Jacobs

Leichter Laufen

Florian Schäffler

Stimme

Heike Schmidt

 

13:30-16:00  

Bones for life

Sigrid Spachtholz

Aikido

Bernhard Mumm

Contact
Improvisation

Katja Münker

Aikido

Bernhard Mumm

 

14:30-16:00

Spaziergang

Katja Münker

Ort          Somatische Akademie Berlin, Paul-Lincke-Ufer 30, 1. HH, 4. OG

Zeit          Mo - Fr 9:30 - 12:00 + 13:30 - 16:00

Achtung   Der Spaziergang am Freitag findet draussen statt. Spaziergang + Bones

                for life nur mit Voranmeldung unter muenker@somatische-akademie.de

Kosten     180,- € / Drop-in pro Mini-Workshop 25,- - 30,- € / Spaziergang 15,- €

Für            alle mit + ohne Vorerfahrung

Anmeldung + weitere Informationen  hier         

Fr. 29.09. - So. 01.10.      Somatic Yoga & Feldenkrais Faszien-Fortbildung II

                                         mit Marion Evers & Katja Münker                           

    Faszien in Bewegung            Bindegewebe in Vernetzung              Intelligenz in Aktion     

Thema: Augen + Faszien-Orientierung > Führen und Folgen des Blickes im Asana-Fluß 

Aufgrund seiner Funktionalität spielt das Faszien-Bindegewebe-System eine zentrale Rolle bei der Entfaltung einer geschickten und angenehmen Bewegungsorganisation. Als gleitend-elastisches Matrix-Material verteilt es im Körper multidirektional und körperdurchspannend alle Zug-, Druck-, Dreh- und Scherkräfte, vergleichbar mit einer komplexen Takelage eines Segelschiffs. Aufgrund seines globalen und vielgestaltigen Vorkommens im Körper schafft es eine grundlegende Vernetzung. Es vermittelt zwischen unterschiedlichen Materialitäten, Rhythmen und Gewichten im Körper. Dadurch sorgt es für die hohe Variationsfähigkeit unserer Formkonstanz und unserer Balancefähigkeit in den unterschiedlichsten Bezügen zur Schwerkraft.

Die wache Anbindung des Faszien-Bindegewebes in die Synergie aus Spüren und Bewegen spielt im Somatischen Yoga eine zentrale Rolle. In dieser Workshop-Serie finden physiologische Erkenntnisse über das Faszien-Bindegewebe mit den Feldenkrais Lektionen und der Erfahrbaren Anatomie eine unmittelbare Anwendung in unserem Körper- und Bewegungswissen. Der Fluß durch Asana-Folgen im Somatischen Yoga, aber auch des Vertiefen im gehaltenen Asana bieten eine sanfte Orientierung für die Feinabstimmung von Richtungen und Dynamiken. So nutzen wir die geschmeidige Anregung des Faszien-Systems, um Kraft und Leichtigkeit in stillen und bewegten Phasen der Asana-Wechsel zu schärfen und anzufüllen.

Für         Yoga-Leher*innen, Feldenkrais-Leher*innen, Physiotherapeut*innen, Tanz- und  

               Bewegungspädagog*innen, offen für bewegungserfahrene Laien

Ort         Somatische Akademie Berlin, Paul-Lincke-Ufer 30, 1. HH, 4. OG

Zeiten     Fr 18:00 - 21:00 / Sa 10:00 - 17:30 / So 10:00 - 14:00

Kosten    Workshop 2 - 190 Euro (Frühbucher bis 15. August 2017 - 165 Euro)

               Zusammen mit WS im Februar - 300 Euro bei Frühbuchung bis 15. Januar 2017

Anmeldung + weitere Informationen   hier